MobileTech Conference & summit | 26 - 28. Oktober 2020, München

Lifecycles außer Kontrolle? Das androidx.lifecycle.*-Package aus dem Android Jetpack

Workshop
Infos
Dienstag, 27. Oktober 2020
10:00 - 13:30

Mitte 2018 veröffentlichte Google unter dem Namespace androidx.* die sogenannten Android Jetpack Libraries mit dem Ziel, die Entwicklung qualitativ hochwertiger Apps zu erleichtern. Auch an der Schnittstelle zwischen dem User Interface und der Datenmodellierung gibt es mit dem androidx.lifecycle.*-Package eine Vielzahl spannender Möglichkeiten, die insbesondere den schwierigen Umgang mit dem Android Lifecycle erleichtern sollen. Dessen Klassen können, richtig verstanden und in der passenden Architektur eingesetzt, einen großen Gewinn für jede Applikation darstellen. Doch während die technischen Möglichkeiten und diverse Wege zur Einbindung in der Developer Dokumentation gut und ausführlich erläutert werden, bleiben der konzeptionelle Mehrwert und die Kriterien für die anforderungsgerechte Wahl einer Architektur dem Leser selbst überlassen. Werden wir in Zukunft mit Live Data wirklich alle Daten direkt zwischen UI und Datenbank synchronisieren? Müssen jetzt alle Android-Applikationen auf ViewModels und MVVM (Model View ViewModel) umgestellt werden? Wie wendet man MVVM überhaupt richtig an und gibt es vielleicht doch noch andere Alternativen? All diese Fragen, eine Übersicht über die wichtigsten androidx.lifecycle.*-Klassen und eine Einordnung der damit einhergehenden technischen Möglichkeiten sollen in diesem Workshop hands-on anschaulich bearbeitet werden.