MobileTechCon | 25. - 27. März 2019, München

Automatische Sammlung und Auswertung von Gesundheitsdaten – Akzeptanz von Wearables in der Bevölkerung

Short Talk
Dieser Talk Stammt aus dem Archiv. Zum AKTUELLEN Programm
Bis 20. Dezember: ✓ Bis zu 200 € sparen ✓ Smartwatch for free Jetzt Ticket sichern!
Infos
Dienstag, 14. März 2017
12:00 - 12:30
Raum:
Forum 6

Es wird über den Verlauf und die Resultate einer Studie berichtet, in der es um die Akzeptanz von Aktivitätstrackern ging. Das Ziel der Studie war es herauszufinden, ob die Gesellschaft heutzutage bereit ist, ihre persönlichen Gesundheitsdaten durch Aktivitätstracker und andere Messgeräte sowie Gesundheitsplattformen zu sammeln und zur Auswertung freizugeben. Die Fragestellung bezog sich darauf, welche Faktoren die Akzeptanz beeinflussen. Da Akzeptanzfaktoren ermittelt werden konnten, wurde die Fragestellung beantwortet. Nach drei Literaturrecherchen in unterschiedlichen Zeiträumen wurden zehn Studien zusammengefasst. Basierend auf den Resultaten wurden Expertengespräche durchgeführt. Die Ergebnisse der Recherchen und Gespräche wurden verglichen bezüglich Gemeinsamkeiten und Differenzen. Im Anschluss wurde noch eine empirische Studie mit 50 deutschen Studenten/innen im Alter von 20 bis 30 Jahren zur Akzeptanz von Activity and Sleep Trackers durchgeführt.
Mehr zum Thema inklusive Resultate und Auswertung der Studie erfahren Sie in meinem Vortrag. Ich würde mich über Ihren Besuch freuen.